Zack! …und schon gelernt!
Vokabeln schneller lernen

Vokabeln schneller lernen dank einer besonderen Abfragetechnik!

Pauken!  …nicht Lernen!

 

Vokabeln schneller lernen

Camfire hilft dir, deine Vokabeln so schnell und bequem wie möglich zu lernen

Unser Vokabeltrainer ist optimal, um Vokabeln möglichst schnell zu lernen. Sei ehrlich, auch du lernst nicht wirklich regelmäßig Vokabeln. Und vor einer Prüfung wird es dann mit der Zeit etwas knapp. Genau hier liegt eine der Stärken von Cramfire.

Vokabeln besser abfragen

Abfragetechnik

Eine spezielle Abfragetechnik nutzt optimal die Fähigkeiten deines Gehirns. Dadurch lernst du sehr schnell und effektiv.

Vokabeltrainer in der Cloud

Webanwendung

Unser Vokabeltrainer ist eine moderne Webanwendung. Alle deine Vokabeln liegen sicher in unserer Cloud.

Icon Monitor Smartphone

Auf allen Geräten

Unser Vokabeltrainer passt sich automatisch an die Displaygröße deines PCs, Tablets oder Smartphones an.

Icon Geldschein

Kein Abo

Cramfire benutzt das Prepaid-Prinzip. Wir finden es fair, dass sich dein Benutzerkonto nicht automatisch kostenpflichtig verlängert.
Icon Uhr

Unregelmäßiges Lernen

Cramfire setzt nicht wie die meisten anderen Vokabeltrainer voraus, dass du immer regelmäßig lernt.

Icon Teilen

Teilen mit Freunden

Du kannst deine Vokabelsammlungen ganz einfach per Link mit deinen Freunden teilen.

Vokabeltest integriert

Integrierter Vokabeltest

Mit dem integrierten Vokabeltest, kannst du schnell deinen Lernstand überprüfen und dich benoten lassen.

Vokabeltrainer für alles Sprachen

Für alle Sprachen

Da du in der Regel deine Lernkarten selber eingibst, kannst du mit Cramfire Vokabeln jeder Sprache lernen. 

Vokabeln schneller lernen

Mit einer besonderen Abfragetechnik kannst du Vokabeln schneller lernen. Unsere Abfragetechnik ist „gehirngerechter“ als das „normale“ Abfragen, da es die Fähigkeiten deines Kurzzeitgedächtnis optimal nutzt. Dadurch werden die Vokabeln schneller im Langzeitgedächtnis abgespeichert.

Kurz gesagt, unser „Crammodus“ berücksichtigt, dass dein Kurzzeitgedächtnis in der Regel erstmal nur 7 Vokabeln aufnehmen kann. Diese 7 Vokabeln werden dann so lange abgefragt, bis du dir eine Vokabel gut gemerkt hast. Diese wird dann durch eine neue, noch zu lernende Vokabel, automatisch ersetzt.

Auf diese Art und Weise kannst du viele Vokabeln sehr schnell lernen, obwohl sich dein Gehirn immer nur mit 7 Vokabeln beschäftigt.

Darstellung des Crammodus

Verschiedene Lernmodi

Damit du möglichst schnell deine Vokabeln lernst, ist es sehr hilfreich, in verschieden Etappen zu lernen. Es macht ja noch keinen Sinn die Schreibweise einer Vokabel abzufragen, wenn du ihre Bedeutung noch nicht kennst.

Zu Beginn des Lernens solltest du die Vokabeln erst einmal öfters lesen und versuchen sie dir einzuprägen. Danach lernst du die Bedeutung, dann die Schreibweise und zum Schluss kannst du dein Wissen durch ein Vokabeltest überprüfen.

Gerade wenn du kurz vor einer Prüfung stehst, ist es sehr wichtig, dass du deine Vokabeln sehr schnell und effektiv lernst.